Test: Intertechno Funksteckdosen 3er – Set IT 1500

Funksteckdosen Test: Intertechno IT 1500

In unserem Funksteckdosen Test erfahren Sie alles über Verarbeitung, Reichweite, Schaltleistung und Funktionen des Intertechno IT 1500 Funksteckdosen Sets

In diesem Test widmen wir uns dem Funksteckdosen-Set IT 1500 von Intertechno. Für rund 25-28 Euro (Stand Januar 2015) ist dieses Set im Onlineshop von Amazon.de zu haben – Amazon Prime Mitglieder bekommen die Funksteckdosen übrigens versandkostenfrei innerhalb eines Werktages ins Haus geliefert.

Ausgehend von den Herstellerangaben und mit 4,5 Sternen sehr guten Kundenbewertungen bei Amazon erwarten wir ein gut verarbeitetes, technisch einwandfreies Funksteckdosen Set, bestehend aus drei Funksteckdosen und einer handlichen, leistungsstarken Fernbedienung. Hier die Angaben des Herstellers in der Übersicht, damit Sie sich ein schnelles Bild vom Intertechno IT 1500 Funksteckdosen Set machen können:

Die Eigenschaften der Funksteckdosen im Überblick

  • 3 Funksteckdosen und 1 Fernbedienung enthalten
  • Kanäle frei einstellbar
  • Geräte bis 1500 Watt können angeschlossen werden
  • Sehr geringer Stromverbrauch (unter 1 Watt im Stand-By)
  • „All off“- Knopf
  • Bis zu 30 Meter Reichweite (ohne Zwischenwände)
  • Schickes Design, geringe Größe

Versand, Verpackung und Lieferumfang

Versand

Bestellt man das Intertechno IT 1500 Funksteckdosen Set bei Amazon, wird es in der Regel innerhalb von zwei Werktagen geliefert. Amazon Prime Kunden halten das Paket schon am Tag nach der Bestellung in der Hand.

Verpackung

Verpackt ist das Set in eine Plastikverpackung, die vor Beschädigungen und Feuchtigkeit schützt. Wie gewohnt sind Bestellungen von Amazon sehr ordentlich und sicher verpackt, so auch in diesem Fall. Leider lässt sich die Verpackung nur sehr schwer öffnen – wir mussten zur Schere greifen und haben dabei prompt die Anleitung zerschnitten, welche es zum Glück als PDF-Download auf der Herstellerseite gibt.

Lieferumfang

Das Set besteht wie gesagt aus drei Funksteckdosen sowie einer Fernbedienung. Praktischerweise ist im Lieferumfang auch die passende Batterie zum Betreiben der Fernbedienung enthalten. Sie können also gleich auspacken und loslegen.

Installation und Bedienung

So nehmen Sie die Einstellungen beim Intertechno IT 1500 Funksteckdosen Set vor

Die Installation der Intertechno Funksteckdosen könnte leichter gar nicht sein. Man muss einfach eine der drei Funksteckdosen zwischen eine Steckdose und das zu schaltende Gerät stecken. Die Fernbedienung muss nur mit der mitgelieferten Batterie bestückt werden.

Um die Fernbedienung mit einer oder mehreren der Funksteckdosen zu verbinden, bedarf es nicht viel: Die Geräte finden sich untereinander automatisch, sie lernen also von selbst. Alles was man dazu tun muss:

  • Einen der drei Funk-Zwischenstecker in eine Steckdose stecken
  • Die LED an der Funksteckdose blinkt für ca. 5 Sekunden
  • Drücken Sie in dieser Zeit eine beliebige Ein (On) Taste auf der Fernbedienung – so wird die jeweilige Steckdose einem On/Off Tastenpaar zugeordnet
  • Die LED hört auf zu blinken und die Funksteckdose schaltet zur Bestätigung zwei mal

In unserem Test waren die drei Funksteckdosen nach nicht einmal 3 Minuten komplett betriebsbereit, inklusive eines kurzen Blicks in die beiliegende deutschsprachige Anleitung. Die Programmierung wird übrigens auch dann nicht vergessen, wenn einmalmal der Strom ausfallen sollte oder wenn Sie eine der Funksteckdosen aus der Steckdose ziehen und so von der Stromzufuhr trennen.

Denkbar einfach – die Bedienung

Für jede der drei fernsteuerbaren Steckdosen gehören zwei Knöpfe auf der Fernbedienung. Die Bedienung ist daher denkbar einfach: Beim Klick auf On schaltet die Funksteckdose den Strom ein, mit einem Druck auf die Off Taste wieder aus. Zusätzlich steht eine All Off Taste zur Verfügung, mit der man, wie der Name sagt, alle drei Funksteckdosen auf einmal ausschalten kann.

Möchte man die Programmierung einer Funksteckdose wieder löschen, geht man einfach so vor, wie oben beschrieben – nur dass man dann die jeweilige Off Taste drückt. Mit der All Off Taste kann man die Programmierung aller Funksteckdosen gleichzeitig löschen.

Steuerung der Funksteckdosen über das Handy

Von Intertechno bekommen Sie separat ein Gateway, mit dem Sie unter anderem auch die IT 1500 Funksteckdosen über das heimische WLAN per Handy App oder auch über ein Tablett steuern können. Dazu muss das Intertechno Gateway (kostet rund 90 Euro inklusive 2 Funksteckdosen) einfach mit dem WLAN-Router verbunden werden. Mit der in der Basisversion kostenlosen App SteckerPRO für Android und Apple Smartphones und Handys können Sie dann einfach ihre Geräte, so zum Beispiel diese Funksteckdosen, fernsteuern.

Schaltleistung und Reichweite

Was ist die Schaltleistung und wie hoch ist sie?

Die Schaltleistung einer Funksteckdose ist ein wichtiger Wert: Hier wird angegeben, wie hoch die gesamte Anzahl Watt aller an die fernsteuerbare Steckdose angeschlossenen Geräte haben dürfen. Bei den Intertechno IT 1500 beträgt dieser Wert 1500 Watt – das reicht also auch aus, um gleich mehrere Geräte an eine Funksteckdose anzuschließen, beispielsweise über eine Steckdosenleiste. 1500 Watt reichen zum Beispiel für einen Fernseher, einen Blu Ray Spieler und einen SAT-Receiver vollkommen aus.

Wie hoch ist die Reichweite zwischen Fernbedienung und Funksteckdose?

Die Reichweite, über die Sie mit der Fernbedienung die Funk-Zwischenstecker schalten können, wird vom Herstelller Intertechno mit 30 Metern angegeben. Dieser Wert bezieht sich auf die maximale Reichweite ohne Hindernisse wie zum Beispiel Wände zwischen Sender und Empfänger. Da es in Wohnungen und Häusern nun einmal Wände gibt, werden Sie in den meisten Fällen die maximale Reichweite nicht erreichen. In unserem Test war es möglich, über eine Entfernung von knapp 15 Metern durch zwei Innenwände (ca. 20 cm Wanddicke, Hohlziegel) hindurch eine der Funksteckdosen zu schalten. Die Reichweite des Intertechno IT 1500 Sets ist also in den allermeisten Fällen absolut ausreichend.

Stromverbrauch und Batterie der Fernbedienung

Wie viel Strom verbrauchen die Funksteckdosen?

Mit Funksteckdosen kann man Strom sparen, da man damit ganz bequem stromfressende Standby-Geräte vom Netz nehmen kann. Natürlich gilt es dabei zu beachten, dass auch Funksteckdosen selbst rund um die Uhr in einem Standby-Modus sind. Schließlich sind sie stets in Bereitschaft und warten auf Signale von der Fernbedienung.

Laut Hersteller verbraucht jede der drei Funksteckdosen des Intertechno IT 1500 Sets weniger als 1 Watt Strom. Da haben wir natürlich nachgemessen – und kommen auf genau 0,6 Watt. Bei drei Funk-Schaltern macht das also 1,8 Watt, was ungefähr Stromkosten von 4,40 Euro pro Jahr, wenn alle drei rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr am Netz sind – gerechnet mit 28 Cent/kWh.

Die Sender-Batterie

Die Fernbedienung wird mit einer 3 Volt Knopfzellen Batterie des Typs CR2032 mit Strom versorgt. Laut Hersteller hält eine Batterie etwa 3 Jahre, was 20.000 Schaltungen entspricht. Wenn die Batterie dann leer ist – im Internet bekommen Sie ein 10er-Pack 3 V CR2032 von Varta bereits für rund 6 Euro. So ist die Stromversorgung für die nächsten 30 Jahre gesichert!

Design und Verarbeitung

Solide Verarbeitung der Funksteckdosen

Schon auf den ersten Blick fällt auf, wie gut die Funksteckdosen und auch die Fernbedienung verarbeitet sind. Die Plastikgehäuse wirken sehr hochwertig, sowohl vom Material als auch von dessen Verarbeitung her. Die Fernbedienung hat in den letzten Wochen den einen oder anderen Sturz mitmachen müssen, was zu keinerlei Schäden geführt hat. Auch eine der drei Funk-Zwischenstecker wurde einem Falltest unterzogen, aus Tischhöhe wurde sie drei mal auf den Holzfußboden fallen gelassen. Keinerlei äußerliche Schäden wie zum Beispiel Risse waren festzustellen. Auch die Funktionalität wurde in keinster Weise in Mitleidenschaft gezogen!

Wir haben das Set zwar erst knapp 6 Wochen in Benutzung, haben aber ein sehr gutes Gefühl, dass wir an der Technik lange unseren Spaß haben werden.

Dezente Optik

Die Fernbedienung des Intertechno Funksteckdosen Sets ist sehr klein und liegt gut in der Hand. Aufgrund der geringen Größe haben wir sie zwar schon ein paar mal verlegt, das mag aber auch an meiner Schusseligkeit liegen…

Auch die Zwischenstecker sind von den Maßen her sehr kompakt gehalten, viel kleiner geht es nicht. Weiß ist eine praktische Farbe für Geräte, die direkt an der Wand angebracht werden, schließlich ist der Großteil der Wände immer noch weiß. Und da weiß auch zu allen knallbunten Wänden passt, fügen sich die fernsteuerbaren Steckdosen optisch gut in jeden Raum ein.

Fazit

Insgesamt ist das Intertechno IT 1500 Funksteckdosen Set bei unserem Test sehr gut weggekommen, es waren keinerlei negative Punkte auszumachen. Natürlich könnte es mit der Zeit noch zu Ausfällen kommen – in einem solchen Fall werden wir natürlich auf dieser Seite darüber berichten. Verarbeitung, Reichweite, Schaltleistung und vor allem die kinderleichte Installation und Bedienung stehen einem relativ günstigen Preis gegenüber – also ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis.

Hier bekommen Sie das Intertechno Funksteckdosen Set

Ihre Kommentare sind gefragt!

Haben Sie das Intertechno IT 1500 Funksteckdosen Set im Einsatz? Wie sind ihre Erfahrungen mit dem Produkt? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

, , ,

1 Antwort zu Test: Intertechno Funksteckdosen 3er – Set IT 1500

  1. Paul 24. Januar 2015 at 21:13 #

    Die Dinger sind wunderbar kompakt und sind super verarbeitet. Außerdem sind sie schön schwer, für mich ist das ja immer ein Zeichen für Qualität bei solchen Geräten. Wobei – vielleicht macht ja auch so mancher Hersteller Blei in Funksteckdosen, damit sie sich wertiger anfühlen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

*